Über den Atem

Unser Atem bestimmt unser Leben.
Wer lernt, tiefer und ruhiger zu atmen, wird nicht nur besser singen, sondern sich auch viel besser fühlen!

Unser Zwerchfell ist unser wichtigster Atemmuskel. Es gibt zahlreiche Übungen, mit deren Hilfe du dein Zwerchfell trainieren und deinen Atem stärken und vertiefen kannst.

Das ist aber nur ein Aspekt des Atems. Solange du nur diesen Aspekt berücksichtigst, bewegst du dich auf der Körperebene. Wahrscheinlich wirst du dazu auch deinen Verstand zu Rate ziehen. Immer wieder erlebe ich, mit wie viel Konzentration und Perfektionismus meine Schüler Atemübungen ausführen – weil sie denken, dann funktioniert es besser.
In Wahrheit erreichst du mit zu viel „Wollen“ genau das Gegenteil.
Je entspannter dein Geist ist, desto entspannter ist auch dein Zwerchfell. Jede Atemübung, die du in entspanntem Zustand machst, aktiviert deine innere Atemmmuskulatur. Das ist viel effizienter und angenehmer, als von außen Druck auszuüben.

Entspannung hat noch einen weiteren Vorteil:
Sie erschließt dir eine neue Atem-Ebene. Und zwar jene, auf der dein Atem eine Verbindung zwischen deinem Körper und deiner Seele herstellt. (Falls du mit dem Begriff „Seele“ nichts anfangen kannst, ersetze ihn durch ein Wort, das besser für dich passt.)
Auf dieser Ebene erhältst du Zugang zur Welt deiner inneren Bilder. Dort kannst du dich mit deiner inneren Weisheit verbinden. Wenn es um deine tiefen, wahrhaften Bedürfnisse geht, weiß sie meist viel mehr als dein Verstand.
Der Atem als Brücke zwischen Körper und Seele bringt dich auch ins Zentrum deiner Kraft. Dieses Kraftzentrum in sich zu spüren und mit der eigenen Stimme zu verbinden, ist für die meisten Menschen eine bahnbrechende Erfahrung. Sie kann richtig überwältigend sein.

Auch mich als Lehrerin berühren solche Momente immer wieder aufs Neue. Ich bin dankbar dafür, dass ich schon vielen Menschen dabei helfen konnte, mit ihrem inneren Kraftzentrum in Kontakt zu kommen und dadurch völlig neue Ausdrucksmöglichkeiten zu erleben.

Gesangsunterricht, Stimmtraining