Herzlich willkommen!

Mein Name ist Katja Steinkellner. Ich bin Sängerin, Gesangspädagogin und Trainerin für Atemtechniken und Qigong.
Seit beinahe dreißig Jahren biete ich Gesangsunterricht in Wien an.

In dieser langen Zeit wurde mir (als Sängerin, aber auch als Lehrerin) eines immer klarer: Die Stimme ist unser persönlichster Ausdruck. Denn sie ist untrennbar mit unserem Atem verbunden.

Wenn der Atem frei fließt, wird auch die Stimme frei klingen. Sie wird dann nicht nur aus unserer Kehle, sondern auch aus unserem Herzen kommen. Dann werden wir auf ehrliche und selbstverständliche Weise durch unseren Gesang uns selbst ausdrücken können.
Wenn wir den Mut dazu aufbringen, geschieht etwas Wunderbares: Der Funke springt auch auf andere über.

Stimme ist Klang – Klang ist Schwingung

Als ich 2006 mit meinem Qigong-Training begann, ahnte ich noch nicht, wie sehr sich diese Erfahrung auch auf meine Stimme auswirken würde. Damals suchte ich in erster Linie eine Möglichkeit, innerlich gelassener zu werden.
Sehr bald merkte ich aber, dass die Verbindung von Atem und Bewegung, die im Qigong geübt wird, mein Singen deutlich veränderte.

Zum ersten Mal verstand ich, dass mein Körper ein Klangkörper ist. Dass Klang nichts anderes ist als Schwingung. Und dass ich diese Schwingung über meinen Körper beeinflussen und ihr auch eine Richtung geben kann. Der Atem fungiert dabei als als Schwungrad. Als Antriebskraft, die direkt aus unserem Zentrum kommt.

Ich entdeckte damals eine neue Leichtigkeit des Singens für mich.
Es war naheliegend, diese schöne Erfahrung auch in meinen Unterricht einzubringen. So entstand das Konzept von „Train your Voice“, das ich bis heute stetig und mit großer Leidenschaft weiter entwickle.

Deine Stimme ist dein persönlichstes Ausdrucksmittel.
Egal, ob du sprichst, singst oder tönst: Freiheit in deine Stimme zu bringen, bedeutet, dir selbst mehr Raum zu geben.

Gesangsunterricht in Wien:
Hintschiggasse 5/14, 1100 Wien
tel: 0699 19 20 96 44

Wenn du schon immer singen lernen wolltest, dann gib dir jetzt einen Stoß, denn: Es ist oft zu früh, aber nie zu spät! 🙂

Weiterführende Gedanken und Übungen findest du auf
www.katjasteinkellner.at

Gesangsunterricht in Wien