Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

Vielen Dank für Ihr Interesse und den Besuch meiner Website!

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist mir ein besonderes Anliegen. Ich verarbeite Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003). Nachfolgend informiere ich Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen meiner Website.

Automatische Datenspeicherung

Wenn Sie heutzutage Webseiten besuchen, werden gewisse Informationen automatisch erstellt und gespeichert.

Wenn Sie meine Webseite aus Informationsgründen besuchen (ohne eine Anfrage abzuschicken), speichert mein Webserver automatisch Daten wie die IP-Adresse Ihres Gerätes, die Adressen der besuchten Unterseiten, Details zu Ihrem Browser (z.B. Chrome, Firefox, Edge,…), außerdem Datum und Uhrzeit. Ich nutze diese Daten nicht und gebe Sie auch nicht weiter. Ich kann allerdings nicht ausschließen, dass diese Daten beim Vorliegen von rechtswidrigem Verhalten eingesehen werden.

 

Kontakt mit train your voice

Wenn Sie über das Kontaktformular oder per E-Mail Kontakt mit mir aufnehmen, nutze ich Ihre Daten ausschließlich dafür, Ihre Anfrage zu beantworten. Sollte sich daraus keine Geschäftsbeziehung ergeben, lösche ich Ihre Daten (Name, Mail-Adresse) wieder. Wenn aus unserer ersten Kontaktaufnahme ein Unterrichtsverhältnis entsteht, nutze ich Ihre Daten (Mail-Adresse, Telefonnummer) ausschließlich dafür, Termine zu vereinbaren. In keinem Fall werde ich Ihre Daten an Dritte weitergeben.

 

Verschlüsselter Datentransfer

Um für eine sichere Verbindung zu sorgen, verwende ich ein SSL-Zertifikat, das den verschlüsselten Transfer Ihrer Daten gewährleistet. Sie erkennen diese Verschlüsselung am  Schloss-Symbol und an der  Bezeichnung https:// in der Adresszeile meiner Website.

 

Cookies

Ich verwende auf dieser Website ausschließlich Cookies, die das Funktionieren der Seite sicherstellen.

Bei der Deaktivierung von Cookies wird meine Seite möglicherweise nicht richtig dargestellt-

 

Ihre Rechte

Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde.

 

Bei Fragen kontaktieren Sie mich bitte:

Katja Steinkellner, Tel: 0699 19 20 96 44, e-mail: katja.steinkellner @chello.at